20.323 Euro für Eine Dosis Zukunft

Am Samstag, 20. April 2013 versammelten sich fast 400 Gäste im ausgebuchten GOP-Varieté zur Abendveranstaltung des diesjährigen Apothekertages. Sie fungierte zugleich als Spenden-Gala für das gemeinsame Hilfsprojekt „Eine Dosis Zukunft" von Apothekerkammer und Kindernothilfe. Darunter fanden sich auch zahlreiche Prominente wie die Schauspielerin Heike Kloss, Echo-Preisträger Thomas Godoj, der für den musikalischen Rahmen sorgte, Verleger Wolfgang Hölker, Mode-Designerin Siggi Spiegelburg und Bürgermeisterin Karin Reismann.

Am Ende eines begeisternden und zugleich nachdenklich stimmenden Abends stand ein stolzes Spendenergebnis von 20.323 Euro. Fast ein Viertel dazu trug die Apotheker- und Ärztebank bei. Franz-Josef Gebker, Leiter der münsterischen Niederlassung überreichte Kammerpräsidentin Gabriele Regina Overwiening und Dr. Jürgen Thiesbonenkamp, Vorstandsvorsitzender der Kindernothilfe, einen symbolischen Spendenscheck im XXL-Format.

Die Kammerpräsidentin freute sich über die großzügige Unterstützung eines Projektes, bei dem man aber auch schon mit kleinen Geldbeträgen Großes erreichen kann: Gerade einmal zwei Euro kostet in Kalkutta eine Kombi-Impfung gegen die verbreitetsten Infektionskrankheiten, und für nur etwa fünf Euro kann eine Tuberkulose-Behandlung ermöglicht werden.

Overwiening und Thiesbonenkamp informierten die Gäste auch über ihren Projektbesuch vor Ort in Kalkutta - dort sei jeder Spendeneuro bestens angelegt. Die Gäste zeigten sich dementsprechend spendenfreudig - oder wie es Moderator Thomas Philipzen augenzwinkernd ausdrückte: „Sie sind heute alle introvertiert hysterisch - das ist für Westfalen schon großartig!"

Hier finden Sie alle
teilnehmenden Apotheken.

NAME DER BANK: Deutsche
Apotheker- und Ärztebank

IBAN: DE04 3006 0601 0901 1190 28

BIC: DAAEDEDDXXX

STICHWORT: Dosis Zukunft

ODER HIER ONLINE SPENDEN

Dank Ihrer Hilfe
konnten bereits
155.022 Kinder
geimpft werden.